Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  K.Haak vor 11 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #2988

    K.Haak
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich arbeite in einer kleinen Praxis, und wir sind jetzt von der Telekom auf Voip umgestellt worden. Unsere Konfiguration: FritzBox 7590 und als TA die Comfort ProS (diese wollen wir auch unbedingt behalten). Den ISDN Ausgang der Comfort ProS in den ISDN Eingang der 7590 eingestöpselt, und alles funktioniert sehr gut.
    Ich habe aber jetzt das Problem, das auch diverse analoge Geräte an die Comfort ProS angeschlossen sind, und anscheinend dieses Signal nicht durchkommt.
    Muss ich in der FritzBox noch irgendeinen Port o.ä. öffnen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen …

    #2989
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Werden beim Telefoniegerät S0 alle Telefonnummern aufgelistet?

    > Übersicht > Telefonie > Telefoniegeräte > Anschluss S0

    Diese Nummern werden an die Telefonanlage weitergeleitet und können dort eingerichtet werden. Weitere Freigaben sind nicht zu tätigen.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #2990

      K.Haak
      Teilnehmer

      Danke für die schnelle Antwort.
      Nein, unter Telefoniegeräte > Anschluss S0 steht bei mir:
      ISDN-Telefonanlage FON S0 werden im ISDN-Telefon eingerichtet und angezeigt **51
      Ich sollte vielleicht noch erwähnen, das wir einen Mehrgeräteanschluß haben.

      #2991

      K.Haak
      Teilnehmer

      Vielen Dank für die Mühe, aber ich habe es anscheinend alleine hinbekommen. Das analoge Gerät in den Port fürs „Fon“ / Rufnummer zugeteilt und es klappt …

    Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.