Fritzbox Kundendienst Forum Foren Fritzbox Einstellungen Dauerhafte Radarerkennung im 5er-Band

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3683
    Kolonius
    Teilnehmer

    Guten Tag,

    ich habe eine 7490 mit dem aktuellen OS 07.12. Mein Band ist das 5er, 2,4 ist deaktiviert wegen hohem Traffic.
    Ich möchte eine Frage zur Radarerkennung im 5er-Frequenzband stellen.
    Nachdem ich früher ein paar Mal am Tag eine lästige Unterbrechung des WLAN für ungefähr 10 Minuten hatte, bin ich von Autokanal auf Kanal 44 umgestiegen (auch 48 getestet, ok). Jetzt scheint der Verkehr wunderbar zu laufen.

    In der Fritzbox sehe ich jetzt aber dauerhaft im Bereich Belegung der WLAN-Kanäle „Radarerkennung aktiv. Im Moment ist keine W-Lan-Verbindung (5 GHz) möglich.“ Ich kann also die Belegung durch andere Netze nicht sehen.

    Die Bescheibung in der Datenbank
    https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/1349_Statusmeldung-5-GHz-Band-fur-Min-nicht-nutzbar-wegen-Prufung-auf-bevorrechtigten-Nutzer-z-B-RADAR-auf-dem-gewahlten-Kanal-Frequenz-GHz/
    habe ich gelesen, aber die bezieht sich nicht auf eine stundenlange Radarsuche.

    Da scheint wohl im OS irgendein Fehler vorzuliegen, denn ich habe eine gute Verbindung auf Kanal 44. Die Bemerkung, dass keine Verbindung möglich ist, stimmt also nicht. Ich hätte aber gerne diese Übersicht der Kanalbelegung in meiner Umgebung gesehen. Ist da bei mir irgendwo der Wurm drin?

    Gruß
    Kolonius

    #3685
    ChefChef
    Verwalter

    Guten Morgen, da kann ich nur raten, zu AVM direkt Kontakt aufzunehmen und den Fehler zu melden. Das hier ist ein privates Forum und ich habe nicht die Zeit, eine Testumgebung aufzubauen.

    Fehlermeldung sollte auch möglich sein über Feedback in der Fritzbox-Übersicht.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

    Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
    • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.