Fritzbox Kundendienst Forum Foren Sonstige Probleme DSL Volumen unerklärlich hoch

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Chef Chef vor 5 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #276

    ghoehm
    Teilnehmer

    seit über 1 Monat erhalte ich von O2 Rechnungen mit unerklärlich hohen Volumenverbräuchen aus der Internetnutzung.
    Vor rd. 7 Jahren habe ich bei AOL ein Internet-Paket gebucht: DSL 1000 von der Telekom, Rest von AOL. Soweit ich weiß, ist eine Fritzbox SL im Einsatz. Kann die Fritzbox dabei helfen, Mißbrauch zu verhindern? Bisher habe ich voreingestellt, dass keine Internetverbindung hergestellt wird, wenn das Frei-Volumen von 1 GB verbraucht ist.
    Danke.

    #278
    Chef
    Chef
    Keymaster

    wer hat heute noch Volumentarife? Eine Flatrate für Internet und Telefon gibt es schon ab 20 Euro, z.B. bei 1&1

    Bei neueren Boxen kann über > Internet > Online-Monitor ein Volumen eingetragen werden.

    Gleichzeitig kann man eintragen, dass die Internetverbindung getrennt wird oder dass die Box blinkt.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

    Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.