Fritzbox Kundendienst Forum Foren Fritzbox Einstellungen Fritz Box 7141 und Siedle DCA 650-02

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  zumo vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #223

    zumo
    Teilnehmer

    Ich versuche gerade eine Siedle Sprechanlage mit einem DCA 650-02 über eine Fritzbox 7141 zu verbinden. Leider bis jetzt ohne Erfolg. Ist dies technisch überhaupt machbar? Wenn ja, welche Einstellungen müsste ich an der 7141 vornehmen?
    Für Eure Antworten Danke im voraus.

    Gruß J. Nester

    #224
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Würde ich eher beim Anbieter Siedle fragen.

    Hier gibt es eine Anleitung für Selbstbastler.

    Irgendwo habe ich gelesen, dass es von Siedle Schnittstellen gibt, womit man den Ruf über eine Fritzbox verteilen kann, soll aber sehr teuer sein.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #236

      zumo
      Teilnehmer

      Hallo,
      Danke für die schnelle Antwort.

      Ich habe bei Siedle schon angefragt, aber keine definitive Antwort erhalten. Man benötigt einen freien AB Port an der Fritzbox und es muss als Nebenstellengerät konfigurierbar sein. Dies ist vermutlich der Knackpunkt.
      Kann ich bei der Fritzbox 7141 ein Nebenstellengerät einrichten? Ich muss praktisch eine neue Telefonnummer für den internen Gebrauch eingeben können, das Telefon muss für Anrufe nach draußen gesperrt werden können und ein Sammelruf sollte auch vorgegeben werden können.
      In meinem ersten Beitrag habe ich versäumt zu erwähnen, daß das DCA 650 die Verbindung von der Sprechanlage zur Telefonanlage herstellt.

      In der Anleitung zur Fritzbox 7141 habe ich nichts über ein Nebenstellengerät gefunden.

      Gruß J. Nester

      #237
      Chef
      Chef
      Keymaster

      AVM empfiehlt die Einrichtung einer Türsprechanlage im Telefonbuch:

      „Dem Telefonbucheintrag wird automatisch eine Kurzwahl zugewiesen, mit der Sie die eingerichtete Gruppe anrufen können. Im Beispiel wählen Sie an einem angeschlossenen Telefon einfach die Kurzwahl „** 701″. Dann klingeln das Telefon an Nebenstelle 1 und jeweils das erste eingerichtete ISDN-, DECT- und IP-Telefon.“

      Und gibt als weiteren Tipp:
      „Falls Sie eine Türsprechanlage verwenden, die die Wahl von „**“ nicht unterstützt, deaktivieren Sie für die betreffende Nebenstelle die spontane Amtsholung und richten Sie in der Türsprechanlage als Zielrufnummer die „701“ ein.“

      Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



      Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

        #256

        zumo
        Teilnehmer

        Hallo,
        Trotz den Tipps klappt der Anruf von der Sprechanlage zum Telefon nicht. Ich habe unter dem Telefonbuch privat die Nummer 701, dann **701 eingegeben, an der Siedle Schnittstelle ebenfalls die Nummer 701 bzw. **701, ohne Erfolg. Bei den Telefongeräten an FON 2 habe ich die Siedle Schnittstelle eingesteckt und bei ausgehenden Anrufen Keine Nummer eingegeben, „Reaktion auf ankommende Anrufe“ habe ich „nur auf folgende Rufnummern reagieren“ angewählt und keine Nummer eingegeben. Bei dem Analogen Telefon FON 1 ist „auf alle Rufnummern reagieren“ eingestellt. Ich habe sämtliche Möglichkeiten durchprobiert, es kommt nie ein Klingelton am Analogen Telefon FON 1 an, obwohl die Leuchtdiode Festnetz an der Fritzbox für ca 10 s. leuchtet.
        Den Menüpunkt spontane Amtsholung gibt es bei meiner Fritz Box nicht.
        Gibt es noch etwas, was ich testen könnte?

        Gruß J. Nester

        #257

        zumo
        Teilnehmer

        Hallo,

        Nun hat es geklappt. Die Fritz Box war bezüglich Firmware nicht auf dem neuesten Stand. Firmware aktualisiert, nun habe ich auch unter Telefonbuch den Reiter Interne Nummern.
        Jetzt die entsprechenden Nummern auch in meine Siedle Schnittstelle eingegeben, jetzt funktioniert es wie gewünscht.

        Danke für die Tipps.

        Gruß J. Nester

      Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.