Fritzbox Kundendienst Forum Foren Allgemeine Themen Fritzbox 7390 als W-LAN in Netzwerk einbinden

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Chef Chef vor 4 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1777

    Hermanngerman
    Teilnehmer

    Tach zusammen,
    Unsere Netzwerk ist wie folgt eingerichtet. An Eingang ist eine Speedport W 921V der Telekom für Telefonie und LAN geschaltet. Als Netzwerkschutz folgt ein Secure Gateway von Astaro/ Sophos, welches das interne Netz vollkommen nach außen schützt. Nach dem Gateway ist ein Switch mit 8 Anschlüssen für Drucker, Rechner und einer betagten Fritzbox 7050 als W-LAN-Sender für die diversen Geräte im Hause geschaltet. Das Gateway vergibt auch die IP-Nummern der angeschlossenen Geräte. Da diese Fritzbox des Öfteren seinen Sendebetrieb einstellt, soll sie durch eine 7390 ersetzt werden. Diese lässt sich leider nicht programmieren, da man nicht in die 7390 einloggen kann, da die DSL/Power-Lampe dauernd blinkt. Wir haben versucht, dass die Verbindung über LAN1 und Switch (der Switch meldet Signal ok von der 7390) aufgenommen werden kann. Aber leider kommen wir nicht in die Box, um die Parameter so einzustellen, dass die 7390 programmiert werden kann.
    Wer kann uns helfen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hermanngerman

    #1778
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Dazu gibt es bereits eine Hilfeseite https://fritzbox-kundendienst.de/fritzbox-einrichten/fritzbox-hilfe-center/fritz-box/

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

    Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.