Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sven.bauermann vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1669

    sven.bauermann
    Teilnehmer

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    als Informatiker mit 20 jähriger Berufserfahrung hoffe ich das
    es sich um einen Defekt handelt. Also 7390 bekommen und eingeschaltet. WLAN ist aktiv und der Zugriff auf das WLAN klappt. Die Oberfläche der Box kommt nicht. Seltsam das kann doch mein 20,- Huaw… im Schlaf. Proxy? Nein.
    Firewall? Testweise abgeschaltet. Zugriff? Nö. Also Lan Kabel ran. Zugriff? Nö. Notfall IP, Zugriff? Nö. Ok alles Reboot, ich hab ja Zeit. Zugriff über WLAN? Nö über Lan? Ja. Jippi. PW vergeben. Oberfläche und Assi kommt und will wissen ob DSL oder Kabelmodem. Äh, ich denke die Box kann auch ein vorhandenes Lan mit INet speisen, da ich die 7390 nur als WLAN Verteiler brauche. Hm aber der Assi kennt diese Möglichkeit nicht. Also Assi Abbruch.
    Die Anleitung sagt das Lan Kabel mit iNet an Lan 1 stecken und unter Internet/Zugang einrichten. Tja aber nach Internet wird die Seite Zugangsdaten gar nicht angezeigt? Klick klick klick nichts passiert. Ok Seitenrefresh. Ah jetzt darf ich mich neu an der Box anmelden. Eingabe der Pin, und anmelden. Die Eingabebox wird grau aber nichts passiert. Das Login erfolgt einfach nicht. Erst als ich das Lan Kabel vom Lan 1 abziehe und die Verbindung zur Box erneut aufbaue, kann ich mir wieder einloggen. Diesmal nehme ich aus Frust die Assi und behaupte es wäre ein Kabelmodem an Lan 1 ich konfiguriere den Up und Downspeed und lasse die Internetverbindung prüfen. Tatsächlich, ich habe Internet. Ich logge mich aus und will wieder eine Anmeldung vornehmen. Doch wieder bleibt die Login Site stehen und nichts geht. Ich ziehe das Kabel von Lan 1 ab und refreshe. Jippi ich kann mich anmelden. Internet ist natürlich down. Ich verbinde das Kabel wieder mit Lan 1. und ja Internet geht. Ich schaue nochmal unter Internet die Seite kommt, dann rufe ich Zugangsdaten aber es passiert nichts die Seite kommt nicht. Keine Chance. Erstaunt schaue ich aus dem Fenster und sehe das Auto einer IT Firma bei meinem Nachbarn. Das steht da seit Stunden. Um 17.00 Uhr klingelt der Nachbar. Mensch Sven, meine Service Firma hat aufgegeben. Ich frage, was ist los. Der Nachbar meint: ich habe eine neue TK Anlage, eine 7390 Fritz Box und die Jungs bringen die nicht zum laufen. Mir fällt das Gesicht runter. Jepp ich komme… Der Dell Laptop ist ganz neu und bekommt keine Wlan Verbindung zur Box. Also Lan Kabel und rein in das Menü der Box. Nach 2 Stunden wird klar, es liegt an der Verschlüsselung. Mit WPA und WEP II bekommt der Laptop keine Verbindung nur mit der uralt unsicher Verschlüsselung gehts. Das will ich genau wissen. Ich schliesse meine kleine Wlan Box aus dem Low Budget Segment an. WPA Verschlüsselung an und siehe da der Dell verbindet sich sofort. Liebe AVM FritzBox Entwickler, ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Vielleicht nur soviel: ich finde es auch sehr fies, das die selbst ernannte Weltmetropole Berlin so schlechte Löhne zahlt. Mein Rat geht nach München oder Frankfurt/M da gibts 30% mehr aber die Kunden sollte nicht Euren Zorn treffen. Berlin hat doch auch was. Z.B. freundliche U-Bahn Musikanten oder den Straßenfeger und man bekommt überall halb abgelaufene Fahrtickets für einen Euro vertickt. In der Bergmannstrasse gibts selbstgeschriebene Ökomärchen von Transvestiten und in der Bülowstrasse… ok lassen wir das – Weltniveau! Das kann dann schon irgendwann auf die Qualität der Entwicklungsmoral schlagen. Oder vielleicht doch nur ein Defekt einer nagelneuen Box? Ich bin jedenfalls stinksauer und weiß nicht weiter…

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.