Fritzbox Kundendienst Forum Foren Allgemeine Themen FritzBox 7490 internationale Version kein Update

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  EVN Fritz vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #3210

    rcschoeni
    Teilnehmer

    Seit langem warte ich auf ein Firmware Update für die internationale Version der FritzBox 7490. Für die DE Version ist das ja schon seit 21.12.2017 raus.

    Eine Anfrage bei AVM, vor etwa 2 Monaten, ergab, dass das Update für die internationale Version etwas länger dauert, weil zusätzliche Anpassungen vorgenommen werden müssen.

    Nun ist es aber doch schon 1/2 Jahr länger, was mich doch sehr erstaunt.
    So viele Anpassungen sind doch sicher nicht erforderlich, dass es 1/2 Jahr dauert, bis die internationale Version nachgezogen werden kann.

    Ich hab ein Netzwerk mit zwei Routern und einem Repeater, alles von FritzBox.
    Bisher war ich mit den Produkten zufrieden.
    Wenn nun aber die Updates nicht mehr kommen, find ich das einen sehr schlechten Zug von AVM.
    Schliesslich war das bis vor kurzem noch das Top Produkt von AVM.

    Vieleicht kann mir jemand sagen, wann AVM das Update für die internationale FritzBox 7490 raus bringt oder ob diese Version nun keine Updates mehr erhält.

    #3213
    Chef
    Chef
    Keymaster

    AVM kündigt neue Software in der Regel im Fritz-Labor an.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monate von Chef Chef.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #3259

      rcschoeni
      Teilnehmer

      Nur nützt das sehr wenig, wenn Fritz die Software auf internetionalen Modellen nicht nachzieht und nur die deutsche Version aktualisiert.
      So schwer sind die Anpassungen ja kaum.

      Bin gespannt wann die internationale FritzOs 7 verfügbar sein wird.
      Test Umgebung ist ja leider etwas aufwendig und irgend wann sollte man sich als Hersteller auch dazu durchringen, eine ofizielle Version auszurollen.

      Bin schon enttäuscht von der Updatepolitik, die Fritz an den Tag legt.
      Da hätte ich mir was anderes vorgestellt, als dass ich, als Besitzer der internationalen Version, als Kunde zweiter oder dritter Klasse behandelt werde……
      Das ist ja beinahe eine Ausgrenzug vom Technologie Fortschritt.

      Mein Vorschlag: Wenn es so schwierig ist, meherere Versionen des gleichen Produktes zu unterhalten.
      Warum dann nicht die Versionen in einer vereinen und die unterschiedlichen Anforderungen in ein Produkt packen?
      Das wäre doch einfacher zu realisieren?

      Schlussendlich ist möglicherweise sogar die Hardware eh dieselbe und es wird einfach ein Softwarebranding verwendet.

      #3260
      Chef
      Chef
      Keymaster

      Das hier ist nur eine Hilfe-Website auf privater Initiative, unabhängig vom Hersteller AVM. Wir haben somit keinen Einfluss auf die „Updatepolitik“.

      Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



      Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

        #3263

        EVN Fritz
        Teilnehmer

        Bei der Ankündigungspolitik sind die Spitze!
        Auch bei einer Preisverleihung immer Präsent!
        Aber es gibt sooo viele Fehler auf die man gar nicht reagiert, und seien diese noch so logisch und einfach auszumerzen.
        So lange die Verkaufszahlen bzw. der Umsatz stimmt nutzen Sie die Anwender und deren Gutmütigkeit schamlos aus.

        LG EVN Fritz

      Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.