Fritzbox Kundendienst Forum Foren Fax-Probleme Fritz!Fax unter W8

Schlagwörter: , , ,

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rivasol vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #501

    rivasol
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich habe Fritz!Box 7270 v3 mit OS 05.50.
    Bei mir wird aber anders als hier beschrieben, unter „Übersicht – Telefonie“ kein „FAX“ angezeigt. Hängt das damit zusammen, dass ich zwar FAX integriert, aber kein Häkchen für den Faxempfang gesetzt habe? hatte früher damit immer das problem, dass einkommende Fax als Anruf durdchschlugen.

    Allerdings würde ich gerne, wie schon unter W7, meine Faxe dirket aus WORD mit dem Fritz!Fax-Drucker verschicken.

    Was muss ich jetzt bei W8 unternehmen, dass das auch da wieder funktioniert?

    Gruß, rivasol

    #503
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Fritz!Fax mit 7270

    Was heißt "Fax integriert", dass ein Telefongerät als Fax eingerichtet ist? Das muß in beiden Fällen – externes oder internes Fax – gemacht werden.

    Zu Windows 8 kann ich im Moment nichts sagen.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #504

      rivasol
      Teilnehmer

      Vielen Dank für die Antwort. Nur hilft sie mir nicht weiter.

      Ich habe auf meinem PC vor W8 W7 installiert gehabt – inkl. Fritz!Box und funktionierendem FAX-Versand. in der Firtz!Box-Übersicht, die im Browser dargestellt wird, steht unter „Komfortfunktionen“ unter anderem auch „FAX-Funktion integriertes FAX aktiv“.

      wie schon beschrieben, steht im Menü „Telefonie“ kein Untermenü mit „FAX …“ aufgeführt.

      Unter „Telefoniegeräte verwalten“ wird außer den beiden vorhandenen Mobilapparaten auch „FAX-Funktion“ mit Anschluss: „integriert“ aufgeführt. Im Bereich „Merkmale“ wurde, wegen der weiter obens geschilderten Probleme, kein Haken vor „Ankommende FAXE“ gesetzt.

      Was muss ich denn nun machen, damit ich den „Fritz!FAX-Drucker“ wieder benutzen kann?

    Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.