Fritzbox Kundendienst Forum Foren Sonstige Probleme Keine anderen PCs im Netzwerk

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MO vor 7 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #2919

    Max
    Teilnehmer

    Hi Folks…
    Ich hab ein kleines Problem mit meiner Fritz 7390 .
    Mein Netzwerk ist wie Folgt gestöpselt.
    Fritz Box Port -》 Router – PCs
    Ich habe nun einen der PCs direkt an den 2ten der 4 Internen Ports der Box gestöpselt. Auf der Box sind alle 4 Aktiv (1gbit) der PC hat nun zwar Internet – wie gehabt, allerdings „sieht“ er nun die anderen PCs im Netzwerk nicht mehr…
    Bin ratlos warum …
    IP Verteilung erfolgt über die Box.
    Am besagten PC wurden keine Änderungen gemacht nur Umgestöpselt

    Vielen dank im vorraus
    Max

    #2924
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Und die Freigaben sind aktiviert?

    > Fritzbox-Übersicht > Heimnetz > Netzwerk > Heimnetz-Freigaben

    (Zugriff auf Apps, usw)

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #2932

      Hani55
      Teilnehmer

      @Chef:

      Und die Freigaben sind aktiviert?
      > Fritzbox-Übersicht > Heimnetz > Netzwerk > Heimnetz-Freigaben

      Das hat i. d. R. nichts mit der Fritz!Box zu tun, sondern im Falle des Fragestellers eher mit der wohl nun veränderten Netzwerkeinstellung des am LAN 2 angeschlossenen Rechners zu tun.

      @Max:
      Wie das Problem lösen? Obwohl es hier eigentlich nicht hingehört, und du, warum auch immer, das auf dem Rechner werkelnde Betriebssystem nicht genannt hast, folgendes:
      Beim Rechner prüfen, ob er nun auf „Öffentliches Netzwerk“ steht, was, da für diesen die LAN-Schnittstelle an der FRITZ!Box gewechselt wurde, der Rechner durch den Wechsel vermutlich auch ne andere IPv4-Adresse vom FRITZ!Box DHCP erhalten hat, nicht selten vorkommt.
      Wenn „Öffentliches Netzwerk“ nach „Privates Netzwerk“ ändern sowie die „Datei- u. Druckerfreigabe“ einschalten. Wie ändern? Siehe in den einschlägigen Netzwerk-Foren des eingesetzten Betriebssystems. Mit unter hilft nicht selten etwas „googlen“ zu dem kleinen Problemchen.

      #2978

      MO
      Teilnehmer

      @Max: Geht denn Ping (=ICMP Echo Request)(die Windows-Firewall muss das zulassen)? Hast Du die IP-Adressen (und die Netzmaske) der Geräte überprüft? Was meinst Du mit „sehen“?

      Bei gleicher MAC-Adresse und passender DHCP-Haltbarkeit wird normalerweise dieselbe IP-Adresse wie vorher zugeteilt.

      Kürzlich ist es mir passiert, dass zwei PCs einander nicht mehr sehen konnten. Damit sie auch ohne Router funktionieren, haben sie statische IP-Adressen. Auf einem der PCs gab es dann massenhaft Meldungen über Datenverlust (NTFS und Veracrypt). Es stellte sich heraus, dass dieser PC seine Haupt-IP-Adresse vergessen hatte. Er hat noch eine zweite in demselben Subnetz und konnte daher den Router erreichen, aber das wissen die anderen PCs nicht (Windows-„Arbeitsgruppe“ (für SMB-Browsing) geht hier nicht). Der Datenverlust geschah, als der Verlust der IP-Adresse die Verbindung zum SMB-Share der F!B mit in den Abgrund riss. Die angeblich gemeldeten Popups über diese Störungen wurden übrigens nicht auf dem GUI angezeigt, das kam erst nach Wiedererwachen und Neuanmelden.

    Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.