Fritzbox Kundendienst Forum Foren Telefonprobleme Schnurlos Telefon an FB 7490 anschließen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Djabercar vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #2298

    Djabercar
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe die Fritzbox 7490 jetzt schon seit ein paar Monaten und mein DSL Anschluss funktioniert einwandfrei. Leider habe ich es bis heute nicht geschafft, mein schnurloses Telefon anzuschließen. Ich bekomme es einfach nicht hin, selbst mit allen Beschreibungen und Erklärungen. Vielleicht bin ich einfach zu alt (oder zu dumm) dazu.

    Die Fritzbox ist die 7490 und es ist ein schnurloses Telefon mit integriertem AB und mit 1 zusätzlichen Mobilteil. Der Vertrag läuft über o2 und ich habe einen Vertrag mit 1 analogen Telefonanschluss mit 1 Rufnummer. Mein Telefon ist ein DECT Telefon. Ich weiß nicht, ob das wichtig ist. Ich habe beim Einrichten die DECT Funktion abgeschaltet, weil ich das Telefon als ganz normales Telefon verwenden wollte. Das Telefon ist mit dem Telefonkabel an FON1 angeschlossen.

    Zusätzlich habe ich einen Drucker, mit dem ich auch Faxe verschicken und empfangen kann. Natürlich bekomm ich das Fax vom Drucker auch nicht zum laufen. Der Drucker selber funktioniert einwandfrei.

    Ich wär so unendlich dankbar, wenn mir hier jemand wirklich helfen würde.

    LG Djabercar

    #2304
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Zum ersten ist nicht jedes DECT-Telefon mit der Fritzbox kompatibel. Am einfachsten funktionieren logischerweise die Telefone aus dem Hause AVM.

    Zum anderen, wenn das Telefon an einem FON-Anschluss mit Kabel verbunden ist, dann kann man es nicht zusätzlich via DECT mit der Fritzbox verbinden. Entweder hat das Telefon ein Basis-Teil, dann kommunizieren die sog. Mobilteile mit dem Basisteil via DECT und dieses wiederum mit der Fritzbox über das Kabel an FON 1 oder 2 oder die Mobilteile sind via DECT mit der Fritzbox verbunden (falls kompatibel) und nutzen das Basisteil nur als Ladegerät.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #2305

      Djabercar
      Teilnehmer

      Vielen Dank für die Antwort.
      Aber, ich habe oben ja geschrieben, dass ich die DECT Funktion ausgeschaltet habe. Ich habe nur „erwähnt“, dass es sich um ein DECT Telefon handelt.
      Und ich habe geschrieben, dass ich das Telefon per Kabel an FON1 angeschlossen habe.

      Ich hatte die Hoffnung, hier im Forum wirklich engagierte Hilfe zu erhalten. Aber Sie haben ja noch nicht einmal meinen Text richtig durchgelesen. Nur mal schnell überflogen und dann eine standard Antwort geschrieben. Finden Sie nicht, dass das ein Verhalten ist, dass völlig indiskutabel ist? Immerhin bieten Sie ja ausdrücklich Hilfe bei Problemen an. Wenn Sie dazu keine Lust haben, dann sollten Sie die Hilfe nicht anbieten.

      Vielleicht könnten Sie mir wenigstens diese Frage beantworten:
      Unter „Eigene Rufnummern“ und „Anschlußeinstellungen“ hat man die Möglichkeit, Standortangaben zu machen.
      1. Ganz oben kann man Deutschland eintragen, darunter die Landesvorwahl, die sich automatisch einträgt und darunter sind 2 Kästchen, in die man die Stadtvorwahl eintragen kann. Die 0 im 1. Kästchen wird automatisch eingetragen. Wo trage ich dann die restliche Vorwahl ein? Im 1. Kästchen direkt nach der 0 oder im 2. Kästchen?
      2. Wenn ich die Vorwahl der Stadt in den Anschlußeinstellungen eintrage, muss ich dann unter Rufnummern meine Rufnummer mit Vorwahl oder ohne eintragen?

      Der Status leuchtet aktuell nicht. Aber er hatte schon mal grün geleuchtet. Aber auch da ging das Telefon nicht. Natürlich kann ich auch keine Faxe wegschicken und empfangen.

      Unter „Telefoniegeräte“ und „Rufnummer ausgehend“ schreibe ich da die Rufnummer mit Vorwahl oder ohne rein?

      LG Djabercar

      #2306
      Chef
      Chef
      Keymaster

      1. Geben Sie im ersten Feld die führende Null und im zweiten Feld die Ortsvorwahl ein. In Berlin zum Beispiel geben Sie „0“ und „30“ ein.
      2. je nach Feldvorgabe, bei zwei Feldern Vorwahl und Nummer getrennt, bei einem Feld die ganze Rufnummer inkl. Vorwahl

      Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



      Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

        #2307

        Djabercar
        Teilnehmer

        Danke. Das bringt mich endlich mal weiter.
        Gestern habe ich von einem Telekom Techniker erfahren, dass ich anscheinend keinen Festnetzanschluss hab, sondern übers Internet telefoniere. Wenn das stimmt, dann ist das wahrscheinlich das Problem, dass ich das Telefon nicht zum laufen bekomme. Die Fritzbox hab ich ja so eingerichtet, wie bei einem Festnetz-Anschluss.
        LG Djabercar

      Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.