Fritzbox Kundendienst Forum Foren Internet-Probleme Smart ARP Attacken in Panda Dome über Fritz.Repeater

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Chef Chef vor 6 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #3475

    Lutz
    Teilnehmer

    Vor einigen Wochen bemerkte meine Sicherheits Software Panda Dome am PC mehrere Smart ARP Attacken von verschiedenen MACs im WLAN-Netzwerk.

    Ich habe eine Fritz.Box und einen Fritz.Repeater, die im Mesh-Modus verbunden sind.
    Wenn ich den Repeater aus dem Netz nehme, sind die Angriffe nicht mehr vorhanden.
    Sobald ich den Repeater aktiviere, beginnen die Angriffe von neuem.
    Quell-IP-Adressen und MACs sind unterschiedlich (Smartphones, WLAN-Lautsprecher, Fernsehbox….).

    Die Fritz.Box und der Fritz.Repeater sind beide auf dem neusten Softwarestand.

    Dem Panda Security Service sind zu diesem Theme keine weiteren Meldungen bekannt.
    Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen?!
    Vielleicht veranlasst ja der Fritz.Repeater die WLAN Geräte dazu, die „falschen“ ARP Pakete zu senden?!

    //weiteres Problem im selben Netz: WLAN Geräte kann ich praktisch NIE mit der WPS Taste ins Mesh einfügen. Die fliegen dann immer nach ein paar Minuten wieder raus. Wenn die MAC manuell zu den bekannten Geräten hinzugefügt wird, funktioniert alles wunderbar. Eventuell ein Zusammenhang?

    Danke bereits für Eure Hinweise!

    #3478
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Diese Probleme sind mir nicht bekannt. Ich würde mal bei AVM direkt eine Anfrage stellen.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

    Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.