Fritzbox Kundendienst Forum Foren Telefonprobleme Telefoniegeräte – Ruf abweisen bei besetzt geht nicht

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Chef Chef vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #426
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Hallo und guten Tag,
    wir haben die Version ISDN-Anschluss; mit dem Y-Kabel an der Fritzbox 7390 an der Buchse DSL/Tel angeschlossen. Zwei moderne Telephone an FON1 und FON2 und eine Eumex mit nachgeschalteten alten Telephonen an FON S0.

    Soweit funktioniert alles. Nur die Funktion „Telefoniegeräte – Ruf abweisen bei besetzt“ geht nicht.

    Ich habe jetzt unter „Eigene Rufnummern“ nur noch eine Telephonnummer in der FritzBox aktiv, die beiden anderen ISDN-Nummern habe ich in der FitzBox schon gelöscht.

    Aber trotzdem klingeln die restlichen Telephone während mit FON1 oder FON2 telephoniert wird. Ich kann seltsammerweise mit FON1 auch raustelephonieren, obwohl parallel mit FON2 telephoniert wird – natürlich auch andersrum.

    Wo ist mein Einstellungsfehler?

    Vielen Dank für die Hilfe
    Thomas

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #428
      Chef
      Chef
      Keymaster

      Telefoniegeräte – Ruf abweisen bei besetzt

      das ist kein Einstellungsfehler, sondern ein Verständnisproblem. Die Zurückweisung bezieht sich nämlich nicht auf eine Telefonnummer, sondern auf ein Telefongerät und funktioniert nur, wenn eine Nummer nur einem Telefon zugewiesen wird.

      Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



      Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

        #432
        Chef
        Chef
        Keymaster

        Hallo Roland,
        erstmal Danke.

        Aber wie kann ich der Anlage beibringen, das wenn ein Telephon besetzt ist weitere ankommende Anrufer ein Besetzt bekommen.

        Ich habe meine alte Fritzbox Phone+surf durch die neue ersetzt. Bei der alten gab es unter ISDN-Endgeräte das Häckchen bei „Ruf abweisen bei Besetzt“. Als Telephonnummer waren alle drei ISDN Nummer angegeben. Aber bei der neuen FritzBox bekomme ich es nicht hin. Ich habe die Einstellung „Busy on Busy“ bei allen drei Geräten (FON1, FON2 und FONS0) gesetzt.
        Bis auf die neue FritzBox hat sich auch nichts an der Anlage bzw. Verkabelung geändert.

        Mit der Bitte um Hilfe
        Einen schönene Abend.
        Thomas

        Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



        Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

          #467
          Chef
          Chef
          Keymaster

          Telefoniegeräte – Ruf abweisen bei besetzt

          Hat denn jedes Telefon eine eigene Nummer?

          Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



          Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

          Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

          Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.