Fritzbox Kundendienst Forum Foren Internet-Probleme Von Smartphones können keine Bilder u.ä. übers Heimnetz ins Internet gesendet

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bettelmoench vor 3 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #2407

    bettelmoench
    Teilnehmer

    Habe eine Fritzbox 7490 die 50Mbit DSL und Telefonie bereitstellt und bin mit dem Teil sehr zufrieden. Seit einigen Tagen beschweren sich nun meine Kinder, dass im Heimnetz WLAN keine Bilder und große Dateien mehr gesendet werden können. WhatsApp-Nachrichten, an die Bilder angehängt sind, werden nicht mehr gesendet. Ich habe die Box mal neue gestartet aber das hat nichts geändert.
    Also das Senden geht schon prinzipiell aber eben nicht größere Dateien. Die Diagnose meldet keine Probleme. Alle Geräte sind angemeldet und die Empfangssignale scheinen ok zu sein.

    Was kann ich tun?

    #2410
    Chef
    Chef
    Keymaster

    Hat der Provider vielleicht an seinem Knoten geschraubt? Ist mir in der Vergangenheit zweimal passiert, dass wegen neuen Kunden rumgebastelt wurde und meine Bandbreite dann erheblich reduziert wurde. Erst nach energischem Protest meinerseits wurde dann der alte Zustand wieder hergestellt.

    Nur eine Idee aus der Ferne.

    Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



    Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

      #2411

      bettelmoench
      Teilnehmer

      Halo Chef, daran kann es eher nicht liegen. Habe gerade mal gecheckt was ich an Bandbreite habe. eigentlich alles schönfür 50Mbit: Download 44.900Kbit/s, Upload 2.000, Ping 32ms, Connects 1332con/m (nur hier sagt Speedmeter der wert sei mangelhaft, keine Ahnung ob das etwas mit der Geschwindigkeit für die Handys zu tun haben kann)
      Es ist ja auch wirklich nur für die Smartphones so schlecht. Nicht für die per WLAN angeschlossenen Macs und Books.

      #2412
      Chef
      Chef
      Keymaster

      Liest sich so, als ob die Geschwindikeit sich verschlechtert hat. Sowas höre ich eigentlich nur, wenn in einem Mietshaus ein Neuer eingezogen ist oder ein naher Nachbar sich ein Heimnetz zugelegt hat und die Kanäle sich in die Quere kommen.

      BTW, Bei mir im Haus scheinen die Smartphones im Verhältnis zu den PC’s auch relativ langsam.

      Bitte empfehle diese Seite in deinem Netzwerk weiter!



      Erfolgs-Empfehlung für Online Unternehmer:

        #2414

        bettelmoench
        Teilnehmer

        Also wir sind die einzigen in unserem Haus. Aber bevor ich die FritzBox bekam hatte der DSL Router dauernd Probleme mit den Kanälen der anderen Netze in der Straße. Musste ich dauernd manuell ändern. Das war mit der FritzBox aber eigentlich vorbei.
        Kann man die Sendeleistung für die Handys erhöhen? Weil es wirklich sehr nervig ist, dass im Heimnetz, das eigentlich am schnellsten sein sollte, keine Bilder oder Clips gesendet werden können. Nicht mal Sprachnachrichten können gesendet werden. Da kann man wirklich nicht von relativ langsam sprechen.
        Ich möchte mich damit echt nicht abfinden, denn das war ja mal anders bis vor ein bis zwei Monaten. Werde jetzt mal bei O2 anrufen und hören ob die Techniker eine Idee haben.

      Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.