Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tb72 vor 4 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1703

    tb72
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe folgende Konfiguration und möchte eine eingehende VPN-Verbindung aufbauen.

    DSL-Anbieter: Richtfunk-HG
    Empfänger mit fester IP (erreichbar aus dem Internet)
    FRITZ!Box 7390 als Router

    Der Empfänger hat die feste IP 94.xxx.xxx.xxx Das ankommende „Signal“ wird auf das interne Netz im Empfänger umgeleitet (IP 192.168.100.1) Die FRITZ!Box ist eingerichtet: Externes Modem oder Router / Internetverbindung selbst aufbauen / IP manuell festlegen (IP 192.168.100.100) Die Fritz!Box IP ist 192.168.188.1 Die angeschlossenen Geräte bekommen via DHCP (192.168.188.20-200) ihre IP MyFritz! ist eingerichtet. Über die Adresse https://94.xxx.xxx.xxx/myfritz?user=%5Bemail%5D%40web.de kann ich auf die FRITZ!Box zugreifen und mich auf Dieser anmelden. Allerdings schaffe ich es nicht eine VPN oder auch FTP Verbindung zu etablieren.

    Schematische Darstellung der Verbindung:
    Internet<->{Empfänger(94.xxx.xxx.xxx)<->Empfänger(192.168.100.1)}<->{Fritzbox Internet Verbindung (192.168.100.100)<->Fritzbox IP (192.168.188.1)<->Fritzbox DHCP (192.168.188.20-200)} <->Geräte (192.168.188.20-200)

    Danke für jede hilfreiche Antwort!

    Beste Grüße

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.