Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Analoges DECT Telefon on FON Anschluss #3156
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Danke, das ist good news – auch für Benutzer, die einfach mehr Schnurlostelefone anhängen wollen, denn das Gigaset an FON1 kann ja seinerseits mehrere DECT Apparate bedienen – wenn auch mit etwas weniger Komfort (z.B. kein Zugriff zum zentralen Fritzbox Telefonbuch).

    > … Ich habe ein Telefonbuch „werbeanrufe“ …
    Das tu ich auch – aber das reicht nicht mehr – die letzten Tage hatte ich ein Verhältnis von „böse“ zu „gut“ von ungefähr 5 zu 1 – da komme ich mit dem Eintragen in das „Werbeanrufe“ Telefonbuch nicht mehr nach – ein Pferdefuss des Fortschritts zur Internet Telefonie.

    als Antwort auf: Anzeige Ladezustand M2 #2798
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Genau das habe ich natürlich als allererstes getan; Antwort: „Verbinde mit dem Update Server“, danach „Keine neue Software gefunden“.

    Wahrscheinliche Erklärung: mein Provider ist Sunrise in der Schweiz. Es ist ein viel diskutiertes Thema dass Sunrise darauf besteht, Benutzern Schwierigkeiten beim Nachführen von FritzOS zu machen (auf meiner 7490 immer noch 6.23 von vor mehr als zwei Jahren) – dafür kann ich noch ein wenig Verständnis-ähnliches zusammenkratzen. Dass Sunrise aber auch bei Geräten wie M2 Updates versteckt, gehört meiner Meinung nach eher in die Rubrik von Willkür und Benutzerfeindlichkeit.

    Ich habe die Nase voll und werde jetzt schaun einen vernünftigeren Provider zu finden. Es gibt hier (CH) nicht nur die „Grossen“ sondern mehrere kleine, die zwar eher auf SMEs ausgerichtet sind, aber auch Privatkunden bedienen. Alternative wäre Kauf einer eigenen 7490 mit Standard Software, und die von Sunrise gelieferte und modifizierte Fritzbox als Backup für den Fall von ernsten Problemen einsetzen – kostet allerhand.

    PS: Sunrise Kundendienst bekommt einen „Link“ zu dieser Diskussion – falls da eine vernünftige und konstruktive Antwort kommt, kopiere ich sie hierher. Einstweilen: gibt es eine Möglichkeit den Update des M2 mittels Download direkt von AVM zu machen? Kann es helfen, wenn diesem Thema entsprechende Publizität verliehen wird?

    als Antwort auf: Rufsperren (Anrufe) für gesamtes Telefonbuch #2740
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Danke für die Antwort

    > Die aktuelle Fritz OS ist übrigens 6.83

    Das ist genau das Problem. In der Zwischenzeit und nach gründlichem Suchen im Internet, sowie einem Anruf bei der Sunrise Helpline, sehe ich klarer – vielleicht hilft die folgende Zusammenfassung anderen:

    Technische Fakten:

      [*]Die von Sunrise gelieferte 7490 läuft mit FritzOS 06.23, jedoch mit einer Modifikation die den einfachen Upgrade durch den Benützer unmöglich macht (unterdrückte „Update“ Funktion im Menu System->Sicherung …).
      [*]FritzOS 06.20 wurde Januar 2015 verfügbar
      [*]die Option, beim Einrichtung einer Anrufsperre für den Bereich „Telefonbuch“ einzustellen zu können wurde erst mit FritzOS 6.50 eingeführt (seit Juni 2016 verfügbar).
      [*]Ein Upgrade des FritzOS durch den Benutzer ist trotz der fehlenden Update Funktion im „System“ Kapitel möglich: (1) aktuelle Konfiguration in einer Sicherungsdatei speichern (2) off-line die Fritzbox auf Werkseinstellungen setzen, (3) immer noch off-line, mittels der in der Folge verfügbaren Update Funktion die (vorher heruntergeladene und lokal gespeicherte) neue Version installieren, (4) wieder online gehen (beim Neustart werden die Sunrise-spezifischen Einstellungen automatisch gesetzt), (5) die vorher gesicherte Benutzer-spezifischen Einstellung zurückspielen.
      [*]Dies ist für mich noch Theorie aus dem Internet, ich habe es noch nicht in die Tat umgesetzt. Im Internet gibt es aber nur Erfolgsmeldungen.

    Provider-spezifische Fakten:

      [*]Sunrise will offensichtlich nicht, dass der Benutzer so etwas tut – bei einem Anruf bei der Sunrise Helpline wurden mir eine Menge „alternative Fakten“ serviert (was für eine praktische Wortschöpfung um das Wort Lügen zu umschiffen!).
      [*]Auf Drängen bekam ich die Bestätigung, dass Sunrise dies aber nicht verbieten kann, danach aber keine keine technische Unterstützung leistet. Mir wurde bestätigt, dass allfällige Dysfunktionen nur lokal schaden können und keine Auswirkung auf das Providernetz haben können (klingt gut – als Techniker frage ich mich aber: auch ein alternatives Faktum um mich los zu werden?).
      [*]Bei Problemen und um wieder Unterstützung zu bekommen muss mittels „Werkeinstellungen“ der status quo ante wieder hergestellt werden – d.h. solch ein manueller Upgrade sollte nicht irreversibel sein.

    Ich betrachte die mehr als 2-jährige Verspätung im Verfügbarmachen von AVM Upgrades durch Sunrise als Säumigkeit und als Rechtfertigung für ein nicht Sunrise konformes Verhalten. Ich bin noch am Überlegen ob ich aber nicht doch lieber faul und bequem bin.

    als Antwort auf: Einbruchsmelder an Fritzbox 7390 (VoIP) #2181
    juergen.harms
    Teilnehmer

    In der Zwischenzeit habe ich mich doch für die VoIP mit der 7390 Box entschieden – mein Provider wird demnächst Analogleitungen abschaffen. Konzept zum Schutz elektrotechnikkundiger Einbrecher: die Fritzbox an einer unterbrechungsfreien Stromversorgung betreiben.

    Erstes Konzept: Anstelle des Fritzbox Netzteils ein Meanwell AD155A Schaltnetzteil (ca 60 Euro) (lädt auch den Akku – ca 30 Euro). Nachdem der Regler etwas mehr als 12V gibt, bei Akku Betrieb die Spannung unter 12V sinken kann, wird wohl noch ein DCDC Wandler dahinter gehören, z.B. ein TMDC 40 2412 – der gibt 12V 3.1 A bei Eingansspannungen zwischen 9 und 36 V – ca, 80 Euro – vielleicht finde ich etwas billigeres; hier ist noch etwas Nachdenken nötig). Fixfertige UVMs sind wohl teurer.

    Leider weiss ich nicht wie heikel die 3790 Box auf Einhalten von genau 12V Eingangsspannung ist, möglicherweise könnte man sich den teuren Wandler sogar schenken – aber ohne genauere Dokumentation ist das zu riskiert).

    Ist nicht geschenkt aber immer noch viel billiger als ein GSM Zusatz mit Dachantenne für die Einbruchsanlage.

    PS: Kappen der Telefonleitung – das betrachte ich als akzeptables Restrisiko

    als Antwort auf: Einbruchsmelder an Fritzbox 7390 (VoIP) #1977
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Die Situation ist inzwischen klar:

    Auskunft vom Hersteller der Alarmanlage wie bisher: Vorsicht, unsere Erfahrung ist das Anschluss an einen Ausgang eines VoIP Router „oft“ nicht läuft – keine Ausssage warum, und keine Aussage bei welchen VoIP Routern.

    Auskunft des Fritzbox Kundendienstes (bzw. lokale Vertretung) glasklar: die Frage ist falsch gestellt, eine Alarmanlage an einen VoIP Router anschliessen ist konzeptuell ein Blödsinn (die Wortwahl war viel freundlicher): ein VoIP Router muss vom 235V Netz gespeist werden – wenn der Einbrecher vorher den Strom unterbricht (hierzulande muss die Hauptsicherung von aussen frei zugänglich sein), kann die Alarmanlage keine Anrufe absetzen (auch wenn sie selber batteriegespeist ist).

    Alternative: die Alarmanlage über GSM anrufen lassen – kostet teures Zusatzgerät, kostet eine externe GSM Antenne (die Anlage ist im Keller, und dort ist der Empfang schlecht), kostet ein GSM Abonnenment.

    Mein Schluss: VoIP noch möglichst lang vergessen, die Vorteile wiegen momentan die Kosten und Nachteile alternativer Lösungen zum Anschluss einer Alarmanlage bei weitem nicht auf.

    als Antwort auf: Einbruchsmelder an Fritzbox 7390 (VoIP) #1966
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Ja, darauf wird es wohl herauskommen. Ich warte aber noch ob von Jablotron eine klare Antwort kommt, und/oder bis die Dringlichkeit der Vertragsänderung grösser wird – Ändern heisst ja nicht nur Vertrag und Kiste austauschen, sondern auch mehrstündige Unterbrechung meines Zugangs zu Telfon und Internet (dazu müssen die Sunrise Techniker in die Swisscom Zentrale), und das möglicherweise zweimal.

    Tut mir leid, ich sehe dass meine Antwort von neulich nicht sehr freundlich klingt. Ich melde mich im Forum, wenn ich eine klare Antwort sehe.

    als Antwort auf: Einbruchsmelder an Fritzbox 7390 (VoIP) #1960
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Ich habe gerade in einem anderen Forum diesen netten Beitrag gesehen

    Getting errors in logs lile this is fun to debug

    gdm-Xorg-:3[1154]: (EE) Please also check the log file at „/dev/null“ for additional information.

    Aber es stimmt, bei Jablotron habe ich es noch nicht versucht – mal sehn.

    Das grundlegende Problem ist: es dreht sich nicht darum wer „Schuld hat“, sondern wer die nötigen Voraussetzung erfüllt: (1) eine VoIP Provider Leitung, (2) eine Fritzbox Kiste, (3) einen automatischen Anrufegenerator eines Einbruchsmelders („Jablotron“ wurde bisher nie namentlich in den Auskünften, die ich bekam erwähnt. sondern einfach generisch „Einbruchsmelder“) und (4) den guten Willen hier weiterzukommen.

    Ich bin immer noch beim Ausgangsproblem: sind die Auskünfte (Sunrise Techniker, lokale Unterhaltsfirma der Einbruchsanlage) einfach dumme Unkenrufe und Quatsch – und soll ich das Zeug einfach bestellen, oder gibt es hier ein in wirkliches Problem (in dem Fall wäre „einfach bestellen“ teuer und ein grosser Zeitverlust).

    Ok, jetzt werde ich die armen Jablotron Leute sekieren gehn – dieses Forum ist offensichtlich nicht die Stelle wo ich eine einfach Antwort „es geht“ oder „es geht nicht“ finden kann.

    als Antwort auf: Einbruchsmelder an Fritzbox 7390 (VoIP) #1958
    juergen.harms
    Teilnehmer

    Danke, das ist hilfreich, besonders der Hinweis auf die Erwärmung – aber
    > Soll doch der Provider garantieren …
    da komme ich mir ein wenig klein vor. Das wäre, wenn das Problem wirklich besteht – primär eine Frage der Qualität der Emulation an den Analogausgängen – primär eine Aufgabe für Fritz, und sekundär eine Frage wie überzeugend Sunrise mit Fritz reden kann (und ja, ich hatte einen guten Dialog mit Sunrise: nichts genaues weiss man nicht).

    Auf Benutzerebene fühle ich mich durch den Mangel an Information herausgefordet: dazu sollte es doch einfach sein klare Antworten verfügbar zu machen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)